11.

11.2019

Virtualisierung für das Auto - Webinar auf Japanisch

OpenSynergy stellt in einem Webinar für japanische Unternehmen seine Hypervisor-Produkte auf japanisch vor. Experten werden erklären, wie COQOS Hypervisor SDK und COQOS Micro SDK dazu beitragen, die Prozessorleistung moderner SoC optimal zu nutzen.

Wenn Sie Japanisch sprechen, hören Sie zu und diskutieren Sie mit uns. Sie finden nützliche Vorschläge, um Ihre bevorstehenden Herausforderungen zu meistern. Sie erfahren mehr darüber, wie die Virtualisierungstechnologie den Weg für ein integriertes Fahrerlebnis ebnet.

 

Die Sprecher sind:

Ulrich Meis

Senior Staff Software Engineer im Kompetenzzentrum Virtualisierung bei OpenSynergy

 

 

Erik Münz

Senior Software Engineer im Kompetenzzentrum Automotive Integration bei Openynergy

LinkedIn

 

Ulrich hat Informatik in Deutschland und Großbritannien studiert. Während seiner sechsjährigen Forschungsarbeit konzentrierte er sich auf drahtlose Netzwerke. Er forschte zwei Jahre lang am Nationalen Institut für Informatik (NII) in Tokio. Seit acht Jahren beschäftigt er sich mit der Entwicklung eingebetteter Automobilsoftware mit einem starken Fokus auf Virtualisierung. Erik hat Elektrotechnik studiert. Er hat seine Expertise in der Entwicklung von eingebetteten Steuergeräten in Echtzeit durch seine Arbeit an der Entwicklung von Steuergeräten aufgebaut. Er konzentrierte sich auf die Entwicklung von Fahrzeugsystemen, ECW-HW / SW-Design, Echtzeit-ECU-SW-Entwicklung, Autosar Classic-Plattform sowie die ASPICE- und ISO26262-konforme Entwicklung. Er lebte und arbeitete ungefähr vier Jahre in Yokohama, Japan. Seit acht Jahren ist er in der Automobilindustrie tätig.

 

 

Webinar車載機器向けハイパーバイザーCOQOSのご紹介20201111.