01.

07.2019

OpenSynergy verstärkt sein Engagement für GENIVI

Tero Salminen, Leiter des Kompetenzzentrums Virtualisierung bei OpenSynergy, wurde in den GENIVI-Verwaltungsrat gewählt.

GENIVI ist eine Infotainment-Allianz, die sich aus Fahrzeugherstellern und Zulieferern zusammensetzt. Ihr Ziel ist es, ein standardisiertes Cockpit für vernetzte Fahrzeuge zu entwickeln, das mehrere Betriebssysteme integriert. Mit dieser Plattform können OEMs und Tier1s Anwendungen problemlos zusammenbringen, die in verschiedenen Betriebssystemem (z. B. Android und Linux) ausgeführt werden. In der nächsten Generation von Cockpit-Controllern wird es sogar notwendig sein,  mehrerer Informationsquellen zu integrieren, die aus verschiedenen fahrzeuginternen und fahrzeugexternen Domänen stammen. OpenSynergy unterstützt diese Initiative von GENIVI nachdrücklich und implementiert die GENIVI-Virtualisierungsstandards in seine Produkte. Darüber hinaus bringt sich OpenSynergy aktiv in die GENIVI-Arbeitsgruppen ein.

https://www.genivi.org/board-and-officers