14.

05.2019

Mehr Flexibilität durch virtuelle Standards - OpenSynergy unterstützt die virtuelle Plattform von GENIVI

Die GENIVI® Alliance treibt die Technologien, die zum Aufbau eines zentralisierten und vernetzten Fahrzeugcockpits mit mehreren Betriebssystemen erforderlich sind, voran. OpenSynergy unterstützt die neueste Initiative von GENIVI zur Definition einer Virtualisierungsplattform für Automobilsysteme.

Um die Entwicklung integrierter Cockpit-Controller Systeme zu ermöglichen, definiert die GENIVI® Alliance eine Automotive-Virtualisierungsplattform. Mit dieser Plattform können OEMs und Tier1s Anwendungen, die in verschiedenen Betriebsumgebungen (z. B. Android und Linux) ausgeführt werden, problemlos integrieren. Die nächste Generation von Cockpit-Controller Systemen erfordert die Integration verschiedenster Informationsquellen, die aus verschiedenen fahrzeuginternen und fahrzeugexternen Domänen stammen. Darüber hinaus bietet die Virtualisierungsplattform Automobilherstellern und Tier-1-Unternehmen mehr Optionen zur Auswahl zwischen Hardwareplattformen, Betriebssystemen und „Ecosystems“.

OpenSynergy unterstützt die Initiative von GENIVI, in dem es die virtuellen GENIVI-Standards in seine Produkte implementiert und einen aktiven Beitrag zur Arbeitsgruppe von GENIVI leistet.

Lesen Sie mehr über das GENIVI Event!