17.

03.2021

JOYNEXT und OpenSynergy kündigen ihr gemeinsames Serienprojekt an

JOYNEXT und OpenSynergy kündigen ihr gemeinsames Serienprojekt an: eine neue Generation von Infotainment-Systemen im Fahrzeug, die den Hypervisor-Ansatz zur Einbindung von Android oder AliOS in ein aktuelles IVI verwenden.

JOYNEXT und OpenSynergy kündigen ihr gemeinsames Serienprojekt an: eine neue Generation von Infotainment-Systemen im Fahrzeug. Sie wird die Infotainment-Domäne sprunghaft weiterentwickelen, ohne dass dabei die Elektronik im Auto komplexer wird. Die neuen Systeme im Auto umfassen ein bekanntes, zuverlässiges, vollwertiges Infotainment-System und eine weitere Smartphone-ähnliche, offene Plattform, auf die die Autobesitzer Apps aus dem App-Store herunterladen können. Beide Subsysteme laufen nebeneinander auf einem einzigen hochleistungsfähigen System-on-Chip. Das wurde möglich, weil JOYNEXT beide Subsysteme auf  dem COQOS Hypervisor SDK von OpenSynergy integriert hat.