08.

10.2020

Unglaubliche Flexibilität für die Display-Sharing-Lösung mit VIRTIO-GPU

Die VIRTIO-GPU, die auf dem COQOS Hypervisor SDK von OpenSynergy ausgeführt wird, ermöglicht die grafische Ausgabe von mehreren VMs mit unterschiedlichen Anforderungen auf einem oder mehreren Displays mit einer einzigen Hardware. Der Inhalt der Gastbetriebssysteme kann skaliert und auf ein  Display oder auf eine unbegrenzte Anzahl anderer Displays verschoben werden. OEMs und Tier1s werden von dieser Technologie profitieren, um die Multi-Display-Cockpits der nächsten Generation zu entwickeln.

Ein typischer Anwendungsfall ist ein IVI-System im Auto, auf dem verschiedene Systeme gleichzeitig ausgeführt werden. Die Ausgabe unterschiedlicher Gastbetriebssysteme ist auf dem Display der Head Unit sichtbar. Spezifische Inhalte aus dem IVI (z. B. Android) können auch im Kombiinstrument angezeigt werden (z. B. Linux-basiert).

 

Watch the Video: