26.

02.2019

embedded world Exhibition & Conference

Wir laden Sie ein, die nächste Generation der Hypervisor-Technologie von OpenSynergy in Halle 4, Stand 4-301 zu erleben:

  • Das Sicherheitskonzept von OpenSynergy für ein Linux-basiertes Instrumentencluster, das auf dem COQOS Hypervisor SDK ausgeführt wird. Der TÜV SÜD hat bestätigt, dass dieses Konzept die Sicherheitsanforderungen für die korrekte Wiedergabe von Anzeigen nach ISO 26262 ASIL-B erfüllt.
  • Die Shared Display-Funktion von OpenSynergy, die volle Flexibilität und Kontrolle über die Wiedergabe von Informationen auf mehreren Displays im Fahrzeug bietet.
  • Die Remote-GPU-Funktion von OpenSynergy, die die Virtualisierung auf die nächste Stufe hebt: Sie ermöglicht es mehrere Softwaresysteme sowie die GPU-Leistung und -Displays gemeinsam zu nutzen, obwohl sie auf verschiedenen Steuergeräten im Auto verfügbar sind.
  • Das COQOS Micro SDK von OpenSynergy, das als eine der ersten Hypervisor-Plattformen mehrere Echtzeitbetriebssysteme auf Mikrocontrollern integriert – auch solche, die ein hohes Sicherheitsniveau bis zu ISO 26262 ASIL-D erfordern.