03.

12.2018

TÜV: Linux-basiertes Kombiinstrument zur Entwicklung von Funktionssicherheit

Obwohl Linux selbst noch kein sicheres Betriebssystem ist, hat OpenSynergy einen Schutzmechanismus entwickelt, der es ermöglicht, dass die sicherheitsrelevanten Kontrolleuchten in digitalen Kombiinstrumenten korrekt angezeigt werden. TÜV SÜD hat nun bestätigt, dass dieses Sicherheitskonzept die Sicherheitsanforderungen für korrektes Rendering der Kontrolleuchten nach ISO 26262 ASIL-B erfüllt.

Lesen Sie die Pressemitteilung dazu hier.