OpenSynergyLogo der OpenSynergy GmbH

OpenSynergy ist ein Hightech-Unternehmen, spezialisiert auf embedded Automotive-Software für Lösungen im Fahrzeug-Cockpit. Die Kernprodukte von OpenSynergy sind das modulare Software Development Kit COQOS SDK für Infotainement- und Connectivity-Systeme sowie der führende Bluetooth-Stack Blue SDK.
Unsere Produkte ermöglichen die Konvergenz von Kombiinstrument, Head-Unit, Fahrerassistenz-Systemen und Connectivity-Systemen. Wichtige Technologien dafür sind  Virtualisierung und der Einsatz von Open Source Software.

Unsere Lösungen erfüllen Standards wie AUTOSAR und Bluetooth. Auf diese Weise ebnen wir den Weg für das autonome Fahren.
OpenSynergy ist ein unabhängiges Unternehmen mit Hauptstandort in Berlin und einem weiteren Standort in München und in den USA. Die große Nachfrage nach unseren Produkten führt zu einem ständigen Wachstum. Fast alle Mitarbeiter sind hochqualifizierte Ingenieure. Unsere Unternehmenskultur wird inspiriert von der Internationalität unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden.

NEWS

  • Blue SDK RapidLaunch auf GENIVI Showcase

    OpenSynergy stellt am 27. April 2016 sein neues Bluetooth-Produkt Blue SDK RapidLaunch auf dem GENIVI All Member Demonstration Showcase in Paris vor. Es reduziert die Komplexität bei der Entwicklung von Bluetooth–Lösungen für GENIVI und Linux.
    Mehr lesen

  • COQOSAR auf der GTC 2016

    OpenSynergy auf der GPU Technology Conference von NVIDIA am 4.-7. April 2016 in San Jose (Silicon Valley).
    Mehr lesen

  • Passendes HMI für COQOS-Lösungen

    OpenSynergy ist Mitglied des neuen Kanzi-Partnerprogramms für die Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen im Fahrzeug.
    Mehr lesen

MEHR ANZEIGEN

PRODUKT NEWS

  • COQOSAReasy

    Das neue AUTOSAR-Konfigurations- tool von OpenSynergy heißt COQOSAReasy. Es ermöglicht Entwicklern sehr schnell und überraschend einfach Konfigu- rationscode für den COM-Stack, das AUTOSAR-OS, die AUTOSAR-RTE und das Automotive-Communi- cation-Framework (ACF) von OpenSynergy zu generieren. Darüber hinaus entwickelt es den Code, der die Kommunikation zwischen der AUTOSAR-Software und dem Linux- oder dem Android-Betriebssystem steuert, welche in jeweils unabhängige Virtual Machines integriert sind. Das Tool ist eine Eclipse-RCP-Applikation.

  • Quickstart auf Linux

    Das Blue SDK von OpenSynergy umfasst jetzt auch ein Linux Quickstart: ein neues Feature-Packet, das die Ausführung von Blue SDK auf Linux erleichtert und beschleunigt. OpenSynergy hat in das Blue SDK und jedes seiner Profile Linux-spezifische Transporttreiber, Beispiele für Audiointegrationsdateien (für ALSA, PulseAudio, und gStreamer) und Makefiles zum Erstellen einer Shared-Library  integriert.  Zu Linux Quickstart gehören Anwendungsbeispiele, einschließlich Multi-Profile-Beispielapplikationen und Linux-spezifische Dokumentationen. Die Linux Quickstart-Features stehen ab sofort bereit und werden als Bestandteil von Blue SDK und dessen Profilen mitgeliefert.  
    Mehr lesen

KARRIERE

  • Bilanzbuchhalter (m/w)

    Ort: Berlin; Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

  • Automotive/AUTOSAR Developer (w/m)

    Ort: Berlin; Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

  • Validation Architect (m/w)

    Ort: Berlin, Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

MEHR ANZEIGEN

Kooperations Partner

Hardware Partner

Mitglied