OpenSynergyLogo der OpenSynergy GmbH

OpenSynergy ist ein Hightech-Unternehmen, spezialisiert auf embedded Automotive-Software für Lösungen im Fahrzeug-Cockpit. Die Kernprodukte von OpenSynergy sind das modulare Software Development Kit COQOS SDK für Infotainement- und Connectivity-Systeme sowie der führende Bluetooth-Stack Blue SDK.
Unsere Produkte ermöglichen die Konvergenz von Kombiinstrument, Head-Unit, Fahrerassistenz-Systemen und Connectivity-Systemen. Wichtige Technologien dafür sind  Virtualisierung und der Einsatz von Open Source Software.

Unsere Lösungen erfüllen Standards wie AUTOSAR und Bluetooth. Auf diese Weise ebnen wir den Weg für das autonome Fahren.
OpenSynergy ist ein unabhängiges Unternehmen mit Hauptstandort in Berlin und einem weiteren Standort in München und in den USA. Die große Nachfrage nach unseren Produkten führt zu einem ständigen Wachstum. Fast alle Mitarbeiter sind hochqualifizierte Ingenieure. Unsere Unternehmenskultur wird inspiriert von der Internationalität unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden.

NEWS

  • Passendes HMI für COQOS-Lösungen

    OpenSynergy ist Mitglied des neuen Kanzi-Partnerprogramms für die Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen im Fahrzeug.
    Mehr lesen

  • OpenSynergy auf der CES 2016

    Auf der kommenden International CES vom 6. bis 9. Januar 2016 in Las Vegas wird OpenSynergy seine neusten Lösungen im Trump Hotel vorstellen.
    Mehr lesen

  • IoT-Technologien und die Rolle von Bluetooth Low Energy

    OpenSynergy ist auf dem Wireless Congress 2015 am 17. und 18. November in München mit einem Stand vertreten. Schwerpunktthema des Kongresses ist: Wireless IoT. Brian Senese, Bluetooth Experte von OpenSynergy wird einen Vortrag halten zum Thema: “IoT Support Technology: A Role of BLE as a Data Collector” am 18. November von 10:00 – 10:30 Uhr, Session 7: Bluetooth.
    Mehr lesen

MEHR ANZEIGEN

PRODUKT NEWS

  • Quickstart auf Linux

    Das Blue SDK von OpenSynergy umfasst jetzt auch ein Linux Quickstart: ein neues Feature-Packet, das die Ausführung von Blue SDK auf Linux erleichtert und beschleunigt. OpenSynergy hat in das Blue SDK und jedes seiner Profile Linux-spezifische Transporttreiber,  Beispiele für Audiointegrations- dateien (für ALSA, PulseAudio, and gStreamer) und Makefiles zum Erstellen einer Shared-Library  integriert.  Zu Linux Quickstart gehören Anwendungsbeispiele, einschließlich Multi-Profile-Beispielapplikationen und Linux-spezifische Dokumentationen. Die Linux Quickstart-Features stehen ab sofort bereit und werden als Bestandteil von Blue SDK und dessen Profilen mitgeliefert.  
    Mehr lesen

  • Blue SDK 5.0

    Das Blue SDK 5.0 von OpenSynergy ist einer der wenigen Bluetooth-Host-Stacks, die mit Bluetooth 4.1 compliant sind. Kunden setzten es bereits in Produkten ein, die auf dem Markt verfügbar sind. Blue SDK-Profile wurden kürzlich durch die Bluetooth SIG als qualifiziert eingestuft und für technisch compliant mit folgenden technischen Spezifikationen erklärt: A2DP 1.3.1, AVRCP 1.6, Handsfree 1.7, Headset 1.2, HID 1.1, GOEP 2.1, PAN 1.0, PBAP 1.2, CTN 1.0, FTP 1.3, OPP 1.2, MAP 1.2.1, SPP 1.2. Diese Qualifizierung bestätigt, dass die Software Test-Features unterstützt. Dadurch kann der Kunde Zeit und Geld bei der Qualifizierung der Endprodukte sparen.
    Mehr lesen

KARRIERE

  • Bilanzbuchhalter (m/w)

    Ort: Berlin; Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

  • Automotive/AUTOSAR Developer (w/m)

    Ort: Berlin; Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

  • Validation Architect (m/w)

    Ort: Berlin, Zeitpunkt: sofort
    Mehr lesen

MEHR ANZEIGEN

Kooperations Partner

Hardware Partner

Mitglied